Unsere Vision

Epheser 4,15-16
Statt desssen sollen wir in einem Geist der Liebe  an der Wahrheit festhalten, damit wir im Glauben wachsen und in jeder Hinsicht mehr und mehr dem ähnlich werden, der das Haupt ist, Christus. Ihm verdankt der Leib sein gesamtes Wachstum.
Mit Hilfe all der verschiedenen Gelenke ist er zusammengefügt, durch sie wird er zusammengehalten und gestützt.

2. Tim 1,7 b       …Denn Gott hat uns einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit gegeben.

Echte Gemeinschaft:
– Wir wollen liebevoll miteinander umgehen, eine große Familie sein.
– Das Wohl des Anderen vor unser eignenes Wohl stellen.
– Gemeinsam freuen – gemeinsam leiden.
– Als Glieder eines Leibes lernen zusammenzuwachsen (1.Kor 1,10).
– Gottes Versöhnung und sein tiefer Friede soll bei uns und in unserer Stadt einkehren.
– Wir wollen eine offene, kreative, freundliche, zuverlässige und ansteckende Gemeinde sein.

Bereichertes Leben:
– Dass jeder seine Gaben, die Gott ihm gegeben hat findet und sie einbringt.
– Leidenschaft für Jesus, sein Wort und seine Pläne entwickeln.
– Wachstum in der Gabe der Prophetie.
– Räume zum Wachsen finden (alte Scheune) vor allem für unsere Jugend
– Eine Internetseite haben – haben wir jetzt.

Menü